Schnell und direkt online buchen mit der Vertrauensgarantie: Wir garantieren, dass Sie bei uns immer den erhalten!

Rund um das Akzent Hotel Wersetürm’ken im Münsterland

Das Münsterland bietet sich geradezu an, für ein paar Tage die Seele baumeln zu lassen.

In Deutschlands Radparadies Nr. 1 genießen Sie den Fahrradspaß auf über 4500 km einheitlich ausgeschilderten Radwegen im Münsterland. Im Münsterland gibt es mehr als 100 Schlösser und die berühmte “100-Schlösser-Route” verbindet auf über
1400 km diese historischen Erinnerungsstücke mit dem Radelvergnügen.

Doch auch Pferdesportbegeisterte kommen hier auf Ihre Kosten. Das Westfälische Pferdezentrum sowie die Westfälische Reit- und Fahrschule haben hier direkt in Münster-Handorf ihren Sitz. Mit dem Wildpferdefang (letztes Wochenende im Mai) im Merfelder Bruch bei Dülmen, den Hengstparaden (September/ Oktober) in Warendorf  und dem Turnier der Sieger (August) in Münster vor dem Schloss sowie für den Aktiven die Friedensreiter-Route, bekommt der Münsterland-Besucher viel Interessantes rund um das Pferd geboten.

Das Münsterland hat sich mittlerweile auch zur Hochburg der Heißluft- und Gasballonfahrer entwickelt. Ballon fliegt man nicht, Ballon fährt man. Sind Sie an einer Fahrt interessiert?

Ein unvergessliches Erlebnis ist das Kanu- oder Kajakfahren im Münsterland. Die Flüsse Ems und Werse fließen fast vor unserer Haustür.